Rob AlefFür die einen ist Fußball das Geschäft ihres Lebens, für die anderen die schönste Nebensache der Welt. Läge ich wie einst Isaac Davis [weiterlesen ...]


« Gute Nachrichten aus Afghanistan

Es geht voran mit dem Neuaufbau in Afghanistan: Werner Lorant wird afghanischer Fußballnationaltrainer. Als diese Meldung heute um 14.30 Uhr von den Agenturen verbreitet wurde, ging sie wie ein Lauffeuer durch das Land. Spontan gaben 2000 Taliban bei der Bahnhofsmission in Kabul ihre Waffen ab und fingen an Liegestützen zu machen. Lorant sagte auf einer Pressekonferenz: “Ich freue mich darauf, den Brüdern dort unten das Laufen beizubringen. Unser Ziel ist , bei der WM 2018 im eigenen Land den Titel zu erringen.”

Jetzt noch Egon Coordes in den Irak und Ratzinger nach Saudi-Arabien, dann dürfte der Nahe Osten bis Ostern befriedet sein. Alles muß man selber machen.

Ein Kommentar zu “Gute Nachrichten aus Afghanistan” (1)

Ajmaj
15.01.2007

Wer mehr über Afghanistan und dessen Menschen und Kultur kennenlernen möchte, dem empfehle ich diesen Blog eines jungen NGO-Arbeiters, der zusammen mit Afghanen lebt und regelmäßig aktuelles für die Zeitung auf diesem Blug berichtet.

http://blogs.badische-zeitung.de/afghanistan/

Otherland: Buchhandlung für Science Fiction & Fantasy

Kommentar schreiben

%d Bloggern gefällt das: