Rob AlefFür die einen ist Fußball das Geschäft ihres Lebens, für die anderen die schönste Nebensache der Welt. Läge ich wie einst Isaac Davis [weiterlesen ...]


« Immer wieder komisch: der Schalke-Sponsor

Blog-Leser horny schreibt in einem Kommentar zu “Das Königsdrama im Weserstadion”:

“Gerüchten zufolge soll die Meisterschale von Wladimir Putin überreicht werden. Sollte der DFB dieser Regelung nicht zustimmen, wird ihm angeblich das Gas abgedreht! Komisch, aber so ist das halt mit der Globalisierung in der Bundesliga!”

Komisch, dass niemand auf die Idee kommt, Timotheus Höttges würde die Meisterschale überreichen, sollte der FC Bayern Meister werden. Und wenn er das nicht dürfe, dann könne der DFB nicht mehr telefonieren. Aber manche Sponsoren sind eben etwas gleicher als die anderen. Und dass Schalke Meister werden könnte, geht manchen so gegen den Strich, dass sie sicherheitshalber ein abgekartetes Spiel vermuten.

Ein Kommentar zu “Immer wieder komisch: der Schalke-Sponsor” (1)

Christian
19.02.2007

sehr gut

Otherland: Buchhandlung für Science Fiction & Fantasy

Kommentar schreiben

%d Bloggern gefällt das: