Rob AlefFür die einen ist Fußball das Geschäft ihres Lebens, für die anderen die schönste Nebensache der Welt. Läge ich wie einst Isaac Davis [weiterlesen ...]


« Ohne Ballack?

Als ich gestern in der Zeit eine wüste Verschwörungstheorie über eine DFB-Auswahl ohne Michael Ballack las, dachte ich, da hört jemand den Rasen an der Stamford Bridge wachsen. Aber als heute der kicker die drei Weisen von der Ersatztrainerbank – Andy Möller, Olaf Thon und Hansi Müller – gefragt hat, ob die Deutschen, also wir, also Deutschland 2008 ohne Ballack Europameister werden kann/können, war das wohl ernst gemeint. Wenn man sich überlegt, dass dem ununterbrochen verletzten Sebastian Deisler gefühlte fünf Jahre lang jedes Hintertürchen offen gehalten wurde, sollte man Ballack wegen eines lädierten Knöchels nicht nach vier Monaten abschreiben bzw. wegschreiben.

Gibt es eigentlich einen Wellensittich der Hansi Müller heißt? Oder einen Pitbull namens Eva Hermann Göring? Oder wenigstens einen Transvestiten namens Carl Maria von Weber? Alles Fehlanzeige. Schade. Da back ich mir doch einen Mutterkuchen drauf. Altes deutsches Rezept.

Otherland: Buchhandlung für Science Fiction & Fantasy

Kommentar schreiben

%d Bloggern gefällt das: