Rob AlefFür die einen ist Fußball das Geschäft ihres Lebens, für die anderen die schönste Nebensache der Welt. Läge ich wie einst Isaac Davis [weiterlesen ...]


« Dortmund und Leverkusen – neue Trainer, neues Glück

Es ist lange her,  dass mir die Spielweise von Borussia Dortmund gefallen hat. Aber das Spiel in Udine hat mich beeindruckt. Und das frühe Ausscheiden tat irgendwie wohl.  Jedenfalls, Jürgen Klopp ist nicht nur der sexieste Dreitagesbartträger seit dem Tod von Yassir Arafat, er hat  es geschafft, den Lullis in schwarzgelb wieder Leben einzuhauchen. Fragt sich nur, ob die Bayern Hummels vorsichtshalber zurückholen und auf die Bank  – die Bad Bank der Bundesliga – setzen. Wäre ja noch schöner, wenn gute Spieler einfach frei herumlaufen. Dabei ist Subotic die bessere Hälfte des Kinderriegels, torgefährlich und richtig selbstbewußt. Bis man so selbstbewußt sein darf, muss man bei Bayern dreißig werden. Sofern sich Klopp und Frei in den taktischen Details einig werden, werden sie in der Rückrunde weiter nach oben kommen. Der großartige Frei könnte sogar den Heiligen Chappi vergessen machen, wenn er gesund bleibt.

Soll ich jetzt sagen, dass Labbadia Vierter wird, weil er aus Fürth kam? Oder dass Leverkusen Meister wird, weil Schnix zurückkehrt? Oder dass es gerade richtig in ist, mit Kießling und Helmes Doppelinterviews zu führen (SportBild, kicker)? Bayer fehlen immer noch die Steherqualitäten der CL-Elf unter Toppmöller. Das war eine tolle Mannschaft, dreimal Vize hin oder her. Hat Updike vielleicht den Nobelpreis bekommen? Oder Dieter Bohlen den Grand Prix Eurovision gewonnen?  Auch Bayer wird es nicht schaffen mit dem Meistertitel, aber mit dieser jungen Mannschaft Platz fünf zu halten, wäre bei der dichten Konkurrenz eine gute Leistung.

Meanwhile, in a totally different DFB-Pokal +++ Fehleinkauf Farfan schießt Krisen-Schalker zum Dusel-Sieg über den Viertelfinalisten der Herzen +++ Stuttgart verlangt dem FC Bayern 58 Minuten lang alles ab +++ Mainz bleibt Mainz bleibt drin bleibt dran +++ Aua, aua – Löwen kommen gegen Prügel-Olic mit weiß-blauem Auge davon +++

Otherland: Buchhandlung für Science Fiction & Fantasy

Kommentar schreiben

%d Bloggern gefällt das: