Rob AlefFür die einen ist Fußball das Geschäft ihres Lebens, für die anderen die schönste Nebensache der Welt. Läge ich wie einst Isaac Davis [weiterlesen ...]


« Der Werbeblock – Rob Alef für den Glauser nominiert

Es freut mich sehr, mitzuteilen, dass mein Roman “Das magische Jahr” für den Glauser nominiert worden ist.
Der Glauser ist neben dem Deutschen Krimipreis die wichtigste Auszeichnung für deutschsprachige Kriminalliteratur. In der Kategorie Roman wurde “Das magische Jahr” zusammen mit vier weiteren Büchern aus 247 Titeln ausgewählt. Verliehen wird der Glauser von Das Syndikat, einem Zusammenschluß von mehr als 500 deutschsprachigen Kriminalschriftstellerinnen und -schriftstellern. Mehr zu den Nominierungen gibt es hier.

Der Glauser wird am Samstag, den 9. Mai, abends auf der Abschlußgala der Criminale 2009 in Singen am Bodensee verliehen. Mehr zur Criminale, Tickets und Anreise, gibt es hier: http://www.die-criminale.de/

Am Freitag, den 8. Mai lese ich zusammen mit weiteren für den Glauser nominierten Autoren.
Ort: Kulturzentrum GEMS, Mühlenstr. 13, 78224 Singen
Beginn: 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Informationen unter: 07731 – 85 292
Ich freue mich auf eine unterhaltsame Lesung und eine spannende Preisverleihung.

Otherland: Buchhandlung für Science Fiction & Fantasy

Ein Kommentar zu “Der Werbeblock – Rob Alef für den Glauser nominiert”

  • 2. Mai 2009
    Jan schrieb

    Herzlichen Glückwunsch! “Das magische Jahr” hat mir sehr gut gefallen, besser noch als “Bang Bang stirbt”. Viel Glück bei der Preisverleihung.

Kommentar schreiben

%d Bloggern gefällt das: