Rob AlefFür die einen ist Fußball das Geschäft ihres Lebens, für die anderen die schönste Nebensache der Welt. Läge ich wie einst Isaac Davis [weiterlesen ...]


« Ein Kaninchen namens Soldo

Michael Meier ist ein Coup geglückt. Während die üblichen Verdächtigen auf das Trainerkarrussell aufsprangen, zauberte der Kölner Manager ein klassisches Kaninchen aus dem Zylinder: Zvonimir Soldo, im kicker als „Anti-Daum“ bezeichnet, könnte die Lösung für die dringend zu klärende Trainervakanz sein. Dazu noch Henke, ein Co-Trainer par excellence, ganz ohne Häme. Wie wichtig ein guter Co ist, sehen wir gerade am Tauziehen um Hermann zwischen Leverkusen und Nürnberg bzw. Heynckes und Oenning. Jeder, der nicht mehr bei Bayern ist, hat eine faire Chance für einen Neuanfang verdient.

Wenn es stimmt, dass die „Sechser“ sowieso überdurchschnittlich oft bereits als Spieler wie Trainer denken – Sammer und Schuster sind  prominente Belege für diese These – dann bringt Soldo eine Menge mit, was der FC gut brauchen kann. Zum Beispiel Bodenständigkeit als Gegengewicht zu chronisch überkandidelten Umfeld in der jecken Stadt. Oder taktische Akribie, um mit dem eng geplanten Kader weiter voran zu kommen. Soldo übrigens rechnet Fortschritt nicht nur in Tabellenplätzen, sondern auch in gewonnenen Heimspielen. Kurz vor Beginn der Rückrunde 2009 gab es hier eine kleine Diskussion, welche Ziele sich ein nichtabgestiegener Verein im Niemandsland der Tabelle setzen soll. Köln gehört auch in diese Kategorie: kein unmittelbarer Abstiegskandidat, aber angesichts der etablierten und finanzstarken Konkurrenz keine realistischen Chancen auf die ersten fünf Plätze. Soldo sagt: die Heimbilanz verbessern, damit die treuen Fans belohnt werden für ihre nimmermüde Unterstützung. Meier, der auch Geromel, Petit und Mohamad als erfolgreiche Transfers verbuchen kann, könnte mit Soldo seine Bilanz weiter verbessern, wobei der Königstransfer der von Podolski sein wird. Wenn der wie erhofft einschlägt, darf man von mehr als zehn Heimsiegen träumen.

Otherland: Buchhandlung für Science Fiction & Fantasy

Kommentar schreiben

%d Bloggern gefällt das: