Rob AlefFür die einen ist Fußball das Geschäft ihres Lebens, für die anderen die schönste Nebensache der Welt. Läge ich wie einst Isaac Davis [weiterlesen ...]


« Durchs wilde Bloggistan

Trainer Baade zeigt eine Perle der Siebziger Jahre, Didi  als Towart wider Willen mit Dieter „palimpalim“ Hallervorden in einer Doppelrolle als stotternder Chauffeur und Zweitligatorwart. Ein wesentlicher Beitrag zur aktuellen Torwartdebatte mit einem Kurzauftritt von Ernst Huberty und Hans-Hubert Vogts.

Die Unioner von  Textilvergehen schreiben über eine Reise nach München und die tödliche Wirkung des Fröttmaninger Stadions auf die Münchner Löwen. Der Jubel nach einem Tor wird mit Lärm aus der Konserve niedergemacht.

Der Königsblog hat ein Interview mit den zwei Jungs vom FCK-Blog über den Schalker Neuzugang Erik Jendrisek gemacht, der gleich einmal mit dem jungen Klose verglichen wird. Die beiden Lauterer loben Jendriseks Technik, halten ihn aber für einen Perspektivspieler.

Der Club-Blog agolnaihaua vergleicht listig  Dietmar Hopps Gebaren bei Hoffenheim mit dem frühen Michael A. Roth: Mäzene und Patrone, die sich ins Tagesgeschäft einmischen und Führungskräfte feuern. Wobei niemand dem Weltunternehmer Hopp mit der gleichen Herablassung wie Roth begegnen würde, der ähnlich wie der SAP-Chef ein echter Selfmademan ist.

Club-Fans United haben einen ausführlichen Bericht zum ersten Relegationsspiel gegen Augsburg im Programm. Warum Wolf im kicker eine 5 gekriegt hat, verstehe ich nicht, er war engagiert und zweikampstark und ohne größere Zinken. Außerdem gibt es eine Prognose für die Nürnberger Mannschaftsaufstellung für das heutige Rückspiel. Sie empfehlen Frantz für Pinola sowie Mintal und Tavares von Beginn. Ihre Warnung vor der Offensivstärke der Augsburger ist berechtigt.

Das wird noch einmal ein richtiges Nervenspiel.

Otherland: Buchhandlung für Science Fiction & Fantasy

Kommentar schreiben

%d Bloggern gefällt das: