Rob AlefFür die einen ist Fußball das Geschäft ihres Lebens, für die anderen die schönste Nebensache der Welt. Läge ich wie einst Isaac Davis [weiterlesen ...]


« Holland robbt sich heran

Und wieder eine Hürde locker übersprungen. Dank eines Robert Vittek, der an seine schlechteren Tage in Nürnberg erinnerte und eines Torhüters Mucha, der wild und planlos unter dem Ball hindurchhüpfte, und natürlich wegen Arjen Robben und wegen des guten Mannschaftsgeistes in Oranje und wegen der Harry-Potter-graumeliert-Frisur von Bert-ohne-Ernie-van-Marwijk sind die Holländer jetzt heimlich, still und unspektakulär ins Viertelfinale geschlichen. Ob sie Gala schon im Viertelfinale können oder sich alles fürs Endspiel aufheben, mal sehen.

Unhold Beckmann sagte übrigens gerade Arjen van Robben in der ARD. Armer Mehmet Scholl, der muss nach vier Wochen WM zu einer Backenmuskeltherapie zu Müller-Wohlfahrt, kommt aus dem höflichen Grinsen gar nicht mehr raus.

Otherland: Buchhandlung für Science Fiction & Fantasy

Kommentar schreiben

%d Bloggern gefällt das: